Certified Master of Communication. NLP Master Practitioner Training

Fortgeschrittene Konzepte und Methoden der angewandten Kommunikations-Psychologie

 

Die grundlegende Idee des NLP Master Practitioner Trainings ist die Entwicklung und situationsspezifische Anwendung fortgeschrittener NLP Konzepte und Kommunikations­methoden für Unternehmen, Konfliktvermittlung, Gesundheit, Selbst-Konzept und zum Modellieren. Als Ziel wird angestrebt, daß die Teilnehmer kreative berufliche und persönliche Lösungen für sich finden. Als Voraussetzung für die Teilnahme am NLP Master Practitioner Training wird ein Zertifikat als "Practitioner of the Art of Neuro-Linguistic Programming" anerkannt.

Während der Ausbildung zum NLP Master Practitioner besteht das Angebot, bei mehreren NLP Trainern oder Hypnosetrainern zu lernen. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zu 15 Stunden individueller Supervision mit einem NLP Trainer, NLP Coach, NLP Psycho­therapeuten oder in einer betreuten NLP Studiengruppe.
Die Bearbeitung eines individuellen Projektes mit NLP Methoden wird empfohlen. Für dieses Vorhaben kann eine Assistenz bei Trainingseinheiten der laufenden NLP Practitioner Trainings oder eine individuelle Betreuung durch einen NLP Trainer oder NLP Mentor wahrgenommen werden.

Ein Zertifikat "Certified Master Practitioner of the Art and Science of Neuro-Linguistic Programming" des Instituts für NLP in Berlin wird nach Abschluß des Testings erteilt. Das Curriculum gliedert sich in 16 Trainingstage.

Themenschwerpunkte

  • Analyse und Umgang mit Grundkomponenten der Persönlichkeit
  • Werte und Wertesysteme: Die persönliche Motivationsstruktur
  • Überzeugungen und Überzeugungssysteme: Das Fenster zur Welt
  • Meta-Programme: Die aktive Brille zur Wahrnehmungsbevorzugung
  • Die Qualitäten unserer Wahrnehmungen: Sub-Modalitäten
  • Lebenslinie, Lebensdiagramme und Zeitlinien
  • Ausgewählte Prozeßmodelle des NLP
  • Kommunikation und Gesundheit
  • Die Kunst des Modellierens
  • Konfliktverhandlung und Mediation
  • Fortgeschrittene Methoden für Selbst-Management und Trance
  • NLP Selbstkonzept: Der Umgang mit der Identität
  • NLP Methoden für Präsentation und Unterricht
  • Testing und Präsentationen

30. NLP Master Practitioner Training 2018-2019 (dvnlp)

1. Blockseminar 15. bis 16. September 2018

2. Blockseminar 13. bis 14. Oktober 2018

3. Blockseminar 10. bis 11. November 2018

4. Blockseminar 08. bis 09. Dezember 2018

5. Blockseminar 25. bis 26. Januar 2019

6. Blockseminar 23. bis 24. Februar 2019

7. Blockseminar 23. bis 24. März 2019

8. Blockseminar 13. bis 14. April 2019

 

Kosten: EUR 1.600,- plus MwSt. (MwSt.-Befreiung und Ermäßigung möglich)

Auf Wunsch der Gruppenteilnehmer können die letzten beiden Module als Blockseminar in der Osterwoche 2019 im europäischen Ausland (Salobrena Andalusien) stattfinden.