Einführung in die hypnotische Kommunikation

Einblicke in die Hypnose

Stellen Sie sich vor: Sie hören im Rundfunk: „Sie genießen … Radio Gaga.“ Oder: „… Bleiben Sie entspannt.“ Welche dieser Suggestionen hätte mehr Wirkung bei Ihnen? Viele Gespräche in unserem Alltag und Berufsleben beinhalten Elemente hypnotischer Kommunikation, wie Suggestionen, innere Bilder und Trancezustände. Charismatische Redner beispielsweise machen sich solche Phänomene zunutze und wirken dadurch nicht nur überzeugend, sondern auch als Person faszinierend und einnehmend auf andere. Wäre es für Sie interessant, diese Art von Kommunikation auch für sich zu nutzen?

Im Seminar lernen Sie die Wirkung hypnotischer Phänomene kennen, die Ihnen bislang unbewußt waren. Und sie lernen, solche Instrumente auch für sich und Ihre Ziele strategisch einzusetzen. Wo können Sie das gebrauchen? Das kann in privaten Beziehungen sein, im Mitarbeitergespräch, im Verkauf, bei Präsentationen und in der Arbeit mit Gruppen. Mit Selbsthypnose können Sie genauso Ihren eigenen Zustand in Ihrem Sinne beeinflussen und sich so neue Wege Ihrer persönlichen Entwicklung erschließen.

Das Seminar beschäftigt sich mit hypnotischer Kommunikation und nicht mit deren klinischen Anwendungen.

Themenschwerpunkte

  • Arten von Hypnose
  • Einsatzgebiete hypnotischer Kommunikation
  • Beziehung zum Unbewußten
  • Hypnotische Sprachmuster
  • Wirkung von Suggestionen
  • Induktion von Trancezuständen
  • Trancephänomene

Termin & Kosten

Termin: erscheinen demnächst
Kosten: 180 € plus MwSt.

Anerkennung & Zertifizierung

Alle Ausbildungen und Weiterbildungen können über das Kompetenz-Netzwerk: Competencesystems (CSI), International dem deutschen Verband für NLP und der Steinbeiß-Universität anerkannt und zertifiziert werden. Darüber hinaus kann bei der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen der Bildungsurlaub beantragt werden.